An der Isar

Aus unserem geplanten Zoobesuch in Hellabrunn , wurde es leider nichts. Das Wetter war super, aber leider waren wir spät dran und wir waren nicht die einzigen die diese Idee am vorletzten Ferientag hatten. Aber wir haben nicht den Kopf in den Sand gesteckt, sondern sind schnurstracks runter zur Isar gelaufen. Eine Klasse Idee. Wir haben dort unsere Brotzeit gegessen die Hunde konnten toben und mussten nur wegen der Enten und Gänse an die Leine. Die Hunde und ihr menschliches Rudel haben die Zeit genutzt und sind mit den Füssen ins Wasser.